Mai 2016: Aarhus

Präpariersaal mit 12 abgesaugten Andock-Präpariertischen und Zuluft-Elementen (links) sowie Kurs-OP-Saal mit 9 abgesaugten Kurs-OP-Tischen und 9 Zuluft-Elementen (rechts)

Oktober 2015: WIP plant für die Uni Freiburg

Die Universität Freiburg realisiert den Neubau des Instituts für Anatomie und Zellbiologie.

WIP bekam den Zuschlag zur Fachplanung der Anatomie-Einrichtung (Prosektur, Leichenkühlung Leichenkonservierung, Vorbereitung, Präpariersaal, Perfusionsbereich, Zu- und Abluftsysteme) und vor allem zur Reduzierung der Formaldehyd-Konzentration in allen Arbeitsbereichen.

Unsere langjährige internationale Erfahrung auf diesem Spezialgebiet wurde somit vom Universitätsbauamt gewürdigt.